Nachdem im letzten Jahr 2020 der traditionelle SR-Familienabend wegen Corona ausgefallen war, konnte dieser am vergangenen Samstag, den 20.11.2021 ab 19:00 Uhr wieder stattfinden. Nach dem Sektempfang und der Eröffnungsrede unseres SR-Obmanns Axel Flaig sowie dem Grußwort des Schiedsrichter-Obmanns Markus Seidl, folgte ein sehr gutes und reichhaltiges Essen mit Fleisch, Spätzle, Pommes, Kroketten und einem kleinen Salat. Anschließend standen diverse Ehrungen für Schiedsrichter unserer SRG auf dem Programm. So wurde Thomas Rösch für 15 Jahre Schiedsrichter, mit der bronzenen Ehrennadel, geehrt. Nelson Vieira sowie Karl-Heinz „Carlos“ Koch wurden jeweils für 25 Jahre Schiedsrichter mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Auch wurde unser SR-Obmann Axel Flaig für 20 Jahre Schiedsrichter mit der silbernen Ehrennadel geehrt. Ebenso wurden Michael Grambitter und Jan Dimitrovski der Titel „Schiedsrichter des Jahres 2020 und 2021“ verliehen. Der Abend wurde mit einem spontanen Programmpunkt unseres Schiedsrichters Thomas Rösch mit einer Foto-Show über ehemals stattfindende Ausflüge unserer SRG abgerundet.

 

 

 

Am Donnerstag den 25.03.2021 fand die turnusmäßige Hauptversammlung der SRG Schorndorf aufgrund der Corona-Situation als Online-Veranstaltung statt. Nach Grußworten des Bezirksvorstandes Patrick Künzer, des Bezirksschiedsrichterobmannes Michael Keller sowie José Macias vom Spielbetrieb des wfv blickte SR-Obmann Axel Flaig auf die vorherige Amtsperiode von 2018 bis 2021 zurück und bedankte sich bei seinem Ausschuss für die engagierte Zusammenarbeit .

In der anschließenden Online-Wahl wurde Axel Flaig als SR-Obmann der SRG Schorndorf in seinem Amt bestätigt.

Axel Flaig wird als SR-Obmann der SRG Schorndorf die kommenden drei Jahre (2021 bis 2024) mit dem folgenden Ausschuss bestreiten:

  • Wolfgang Sommer wird stellvertretender SR-Obmann
  • Klaus Hengel bleibt als Einteiler der Aktiven-Spiele im Ausschuss
  • Jan Dimitrowski wird neuer Einteiler der Junioren-Spiele
    • Er löst damit Gerhard Wahl im Ausschuss ab
  • Simon Natterer bleibt Schriftführer und ist weiterhin für die Öffentlichkeitsarbeit sowie die Homepage der SRG zuständig
  • Harry Zimmer ist mit Wolfgang Sommer für die Nachwuchsförderung sowie die Schiedsrichter-Gewinnung und -Erhaltung verantwortlich
  • Stefanie Bauer bleibt Frauenbeauftragte der SRG

Bei der letzten Schulung unserer SRG am Montag, den 14.09.2020 war Harald Schröder aus Hausen in Schornbach zu Gast. Dies war aufgrund der Corona-Situation die erste Schulung nach sehr langer Zeit, die wieder stattfinden konnte. Harald Schröder referierte dabei über das Thema ,,Regeländerungen“. Der interessante Vortrag wurde dabei mit diversen Videosequenzen verdeutlicht. Somit wurden die anwesenden Schiedsrichter für die kommende Saison 2020/21 auf die Regeländerungen gut vorbereitet.

Am letzten Samstag, den 25.01.2020 besuchten einige Schiedsrichter unserer SRG, mit Begleitung, das Plüderhäuser Theaterbrettle. Dabei lautete der Titel des schwäbisch sprechenden Stückes „Älles wegam liaba Geld“. Das Theaterstück stellte dabei eine aberwitzige Verwechslungs- und Verwandlungskomödie mitten aus dem Leben, voller Überraschungen, Situationskomik und schlagfertiger Wortspiele, dar. Die Besucher erfreuten sich über das gelungene gespielte Stück und stapazierten überaus ihre Lachmuskel.

Am vergangenen Samstag, den 23.11.2019 fand ab 19:00 Uhr unser traditioneller alljährlicher SR-Familienabend statt. Nach dem Sektempfang und der Eröffnungsrede unseres SR-Obmanns Axel Flaig sowie dem Grußwort des Bezirksvorsitzenden Patrick Künzer, folgte ein sehr gutes und reichhaltiges Essen mit Fleisch, Spätzle, Pommes, Kroketten und einem kleinen Salat. Anschließend standen die gruppeninternen Ehrungen auf dem Programm – mit Sascha Härter wurde dabei auch der Schiedsrichter des Jahres 2019 geehrt. Des Weiteren wurden von Erich Hägele die Ehrungen des Sportkreises Rems-Murr durchgeführt, bei denen Schiedsrichtern unserer SRG für außergewöhnliche Leistungen ausgezeichnet wurden.  Die Tombola mit wertvollen Preisen rundete schließlich den Abend ab.

 

 

Bei der letzten Schulung des Jahres unserer SRG am Montag, den 18.11.2019 war Lehrwart Danny Kappel aus Tiefenbach in Schornbach zu Gast. Danny präsentierte dabei den Schiedsrichtern das interessante wie immer wieder präsente Thema ,,Meldung von besonderen Vorkommnissen“. Anschließend standen wie üblich einige Fälle aus der Praxis auf dem Programm.

Am letzten Sonntag, den 03.11.2019 besuchten einige Schiedsrichter unserer SRG die Fernsehsendung „SWR Sport“ in Stuttgart. Dabei war das Thema „Gewalt gegen Schiedsichter im Fußball“ mit der Moderation von Lennert Brinkhoff für uns äußerst interessant. Die beiden Studiogäste waren dabei der ehemalige Fifa-Schiedsrichter Knut Kircher sowie der aktive Schiedsrichter Dominik Englmann von der SRG Waiblingen. Sie berichteten u.a. auch über ihre negativen Erfahrungen, die sie als Schiedsrichter gemacht haben. Für unsere Schiedsrichter war es ein unvergessliches Ereignis, das in sehr positiver Erinnerung bleibt – so sieht man sich ja nicht jeden Tag selbst im Fernsehen.

 

Bei letzten Schulung unserer SRG am Montag, den 14.10.2019 war Lehrwart Sascha Meyer aus Neudenau-Siglingen in Schornbach zu Gast. Er referierte über das Thema ,,Rund um die Regel 3 – der Spieler“, bei dem Sascha viele interessante und passende Videosequenzen den anwesenden Schiedsrichtern präsentierte.

 

Bei der gut besuchten Schulung unserer SRG am Montag, den 23.09.2019 war Lehrwart Jochen Härdtlein aus Kornwestheim in Schornbach zu Gast. Er präsentierte den anwesenden Schiedsrichtern einen interessanten Vortrag über die ,,Regeländerungen der Saison 2019/20“. Anschließend wurden den Schiedsrichtern diverse Fälle aus der Praxis vorgestellt.

 

Bei der letzten Schulung in der Saison 2018/19 war am letzten Montag, den 17.06.2019 Lehrwart Hans-Jürgen Ferenz aus Neckarsulm in Schornbach zu Gast. Er referierte über das interessante Thema ,,Notbremse in aktueller Auslegung“. Anhand der vier Kriterien für eine „Notbremse“ zum Aussprechen eines „Feldverweis auf Dauer“ wurden diverse Szenen von Schiedsrichtern unserer SRG diskutiert und beurteilt.